"Erlebe den Unterschied" - @sportalise.ch

Einige Anregungen..

Es ist nachgewiesen, dass der Winter die schwierigste Zeit für die Psyche und zur Erhaltung von Immunität ist. Lustigerweise sind die beide von den gleichen Dingen abhängig. Sauerstoff, Zellen und Hormone- diese kann man durch Regelmässigem korrektem Training, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und genug Erholung sehr gut steuern.

Sauerstoff ist lebenswichtig und wird durch die roten Blutkörperchen durch den Körper transportiert.

Um die Energieproduktion der Zellen aufrechtzuerhalten, ist das gesamte menschliche Gewebe auf die ständige Versorgung mit Sauerstoff angewiesen.

Ein Mensch besteht aus verschiedenen Geweben, welche die unterschiedlichsten Aufgaben ausüben.  Zum Beispiel: im Bindegewebe enthalten sind eingewanderte mobile Zellen aus dem Blut und Knochenmark, die der Abwehr dienen. Bei den Nervenzellen gibt es einige Prozesse, welche für die permanente Renovierung der Zellbestandteile zuständig ist. Viele dieser Prozesse benötigt das Immunsystem. Gewebe sind auch Organe wie Lungen, Herz oder auch Muskel.

Was ist denn das Immunsystem?

Das Immunsystem ist in unserem Körper ständig aktiv. Es repariert Schäden und kümmert sich um Restprodukte. Restprodukte sind Abfälle, die der Körper nicht benötigt. Weisse Blutkörperchen sind die spezialisierten Abwehrzellen des Körpers. Gebildet werden sie z.B in der Milz (ein Organ) und in den Thymusdrüsen (ein Hormon). Das Blut und die Lymphen sind für den Transport der weissen Blutkörperchen zuständig. Immunologisch bedeutsam auch die sogenannten Epithelzellen. Sie üben verschiedene Funktionen der Atemwege und Lunge aus.

Welche Aufgaben hat das Hormonsystem?

Das Hormonsystem kooperiert mit dem Nervensystem. Die beiden Systeme beeinflussen und steuern viel von dem, was im Körper passiert. Hormone verteilen sich auf dem Blutweg im Körper und steuern lebenswichtige Funktionen wie Kreislauf, Stoffwechsel (Ernährung = die Aufnahme von Nährstoffen) Körpertemperatur. Hormone sind darüber hinaus dafür verantwortlich, wie wir uns fühlen und wie wir uns unserer Umwelt gegenüber verhalten.

Darum sind mein Training und die Massagen so gesund!

  • Bewegung 2-3 X pro Woche (moderat)
  • Massagen 1-2 pro Monat (je nach Bedarf)

Durch regelmässige und gut ausgeführte Ganzkörperübungen oder Massagen verbessert ihr jeden einzelnen Muskel – der wird gut mit Blut versorgt. Dies unterstütz die Zellbildung im Körper und aktiviert die Lymphen welche die Schadstoffe vom Körper ausscheiden.

Der Stoffwechsel, also das „Getriebe“ wird durch Glückshormone angekurbelt, welche beim Training oder Massage ausgeschüttet werden. Je besser die Stimmung, desto mehr Glückshormone wie Endorphine werden von unseren Nervenzellen freigesetzt. Ausgeschieden als das bekannte und berüchtigte Adrenalin.  

Das Training macht uns mächtiger, indem es unsere Abwehrkräfte stärkt. Es fördert das Selbstbewusstsein um den negativen Umweltfaktoren zu widerstehen.

Meine Massage dient dem gleichen Zweck wie das Training, aber für euch auf erholsame Art und Weise.

Der andere wichtige Teil zur Stärkung des Immunsystems eine ausgewogene und reichhaltige Ernährung. Das Moto „man wird was man isst“ entspricht meiner Philosophie. Ich biete Ernährungsberatung an und helfe dabei neben dem Training weiter!

Mir liegt es sehr am Herzen, dass ihr euch die liebe schenkt, und die körpereigenen Signale hört und wahrnehmt. Nur so könnt ihr die Gesundheit und die Lebensqualität weiter verbessern und geniessen.

Weg mit dem Stress!!

Stress ist ein Hormon welche sehr negativ auf unsere oben genannten Prozesse reagiert.
Stressabbau ist sehr individuell. Selbstverständlich wird durch eine moderate Sportaktivität Stress abgebaut. Auch durch entspannen und „ und sich was gutes tun“ wie z.B. leise Musik hören, bei einer Massage, beim Buch lesen und natürlich durch die Kunst des meditierens.

Meditation ist eine sehr effiziente Methode,  aber  Sie ist eine Kunst die nur durch Wille, Konzentration und Disziplin  in Zusammenarbeit mit einem guten Mentor erlangt werden kann. Das werden wir im Jahr 2021 mehr üben..:)

Die Geruchssinn darf in dieser Hinsicht nicht ausser Acht gelassen werden. Dieser wird bewusst oder / und unbewusst stimuliert und übt eine grosse Auswirkung auf unseren Stressabbau, die Motivation und Konzentration aus.

Als Stressabbauendes Mittel über den Geruchssinn und das schaffen einer Wohlfühloase haben mich meine Kerzen inspiriert. Die unteschiedlichen Düfte „je nach Gusto“ bieten für jede Nase den passenden Duft.

  • erstaunlichen hochwertigen nachhaltigen Kerzen
  • Leichtes und luxuriöses Aroma (die Öle für diese Kerzen stammen von Alumni, der Parfümerieschule in Grasse FR -der Heimat für feine Düfte.)
  • Ich habe 5 verschiedene Geschmackskompositionen
  • Der Baumwoll- Docht wird in eine nachhaltige Soya-Wachs-Mischung eingelegt (Brenndauer 50 Stunden)
  • Mit liebe Handgemacht

Erlebe den Unterschied

  •  

    „Ich erlebe durch das Training eine neue Körpererfahrung, dadurch werden mir meine Beweglichkeit und meine körperlichen Möglichkeiten bewusst. Frau Dimante hat die Gabe zu motivieren, unterstützen und Erfolge sichtbar zu machen.“

    Marie-Madlen

  • „Ich besuche das Pilates Training von SportAlise wöchentlich und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Als Hobbyfussballer und Bürolist finde ich darin für beides den perfekten Ausgleich. Ursprünglich nahm ich das Training wegen Nackenverspannungen und auf Anraten einer Chiropraktikerin auf. Die Nackenschmerzen sind längst Geschichte. Alise nimmt auch sehr kompetent Rücksicht auf individuelle Schwächen (z.B. bei Verletzungen oder auftretenden Schmerzen). Verblüffend und einzigartig finde ich, wie Alise trotz ihrer äusserst liebenswürdigen Art es schafft, in ihren Trainings die Teilnehmenden in absoluter Disziplin und stets motiviert zu halten.“

    Philipp

  • „Für mich sind Kontinuität und ein konstantes Wohlgefühl wichtig. Die Trainings helfen mir sehr das zu erreichen. Nach den Trainings spüre ich, dass ich etwas körperlich gemacht habe aber bin trotzdem voller Energie. Die Trainerin ist immer sehr motiviert, will allen was gutes beibringen und sehr kompetent. Ich würde sie wegen den abwechslungsreichen Übungen und immer positiver Einstellung jedem weiterempfehlen. Es macht einfach Spass bei Ihr zu trainieren.“

    Kostja

Termine

×

Warenkorb